Der erste Informant — Autor Harald Biel

Buchbeschreibung

Der Urlaub des Ehepaars Bauer auf Teneriffa gerät jäh zu einem Alptraum. Auf einem entlegenen Teil der Insel ereignet sich ein Zwischenfall. Marcus Bauers Frau ist spurlos verschwunden und vieles spricht dafür, dass sich Marcus in einer anderen Zeit befindet. Träumt er, oder ist er Teil eines Experiments? Mit dem Wissen der nächsten 30 Jahre kehrt er nach und nach in das Leben aus der Vergangenheit zurück. Kann er sein Schicksal und das anderer verändern? Mehr und mehr wird sein Wissen um die Zukunft zu einer Gefahr für sich und seine neuen, alten Freunde. Und schon bald erweckt er durch unbedachtes Handeln das Interesse Dritter.

Als Taschenbuch oder

EBook z.B. bei:

In Gießen erhältlich bei:

Miss Marple´s,

Alpha Buchhandlung

Ricker´sche Buchhandlung

Karstadt Buchhandlung

 

 

Das schreibt die Presse:

 

„Harald Biel schickt den Helden seines Debütromans mit dem Wissen von 2013 in das Jahr 1984 zurück. „Der erste Informant“ ist ein Thriller mit vielen überraschenden Wendungen. ….ein spannendes Abenteuer, bei dem der Leser das Buch nur ungern aus der Hand legen möchte.“ Gießener Anzeiger vom 21.3.2014      —->     zum Artikel

 

„Harald Biel fesselt seine Leser...“ Gießener Allgemeine vom 21.3.2014  leider nicht Online verfügbar

 

Zur Lesung in Winnerod am 21.3.2014:

„Das Akustik-Duo Jost`N´Wächter mit musikalischer Unterhaltung und Conférencier Dr. Ulrich Hentschel mit einem Zauberprogramm sorgten für einen abwechslungsreichen uund kurzweiligen Abend. Bei den von Biel vorgetragenen Episoden seines Erstlingswerks herrschte im Raum hingegen Stille, denn die spannende Geschichte übertrug sich schnell auf die Zuhörer.“ Gießener Allgemeine vom 26.3.2014  —> zum Artikel